Dr. Stefan T. Murrmann
Hals-Nasen-Ohrenarzt
Aufseßplatz 21
90459 Nürnberg
0911/44 38 30

Sprechzeiten

Wegweiser

Leistungen

HNO-Ratgeber

Lärmometer

gesetzliche
Angaben



















 
 
Das Lärmometer: Wie laut - wie schädlich?
    Schallquelle / Folgen
bis zu  180 dB(A) Spielzeugpistole am Ohr abgefeuert
bis zu  170 dB(A) Ohrfeige aufs Ohr, Silvesterböller nahe dem Ohr
bis zu  160 dB(A) Airbag-Entfaltung in unmittelbarer Nähe
  120 dB(A) Schmerzschwelle, Gehörschaden schon bei kurzer Einwirkung möglich
  110 dB(A) Martinshorn aus 10 m Entfernung häufiger Schallpegel in Diskotheken
  100 dB(A) Presslufthammer in 10 m Entfernung häufiger Pegel bei Musik über Kopfhörer
  85 dB(A) Hörschaden bei Einwirkdauer von 40 Stunden pro Woche möglich
  80 dB(A) vorbei fahrender lärmarmer LKW in 7,5 m Entfernung stark befahrene Autobahn
  70 dB(A) Dauerschallpegel an Hauptverkehrsstraße tagsüber
  65 dB(A) erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei dauernder Einwirkung
Dauerschallpegel an Hauptverkehrsstraße nachts
  50 dB(A) Kühlschrank aus 1 m Entfernung
  40 dB(A) Lern- und Konzentrationsstörungen möglich
geringer Straßenverkehr hinter Doppelglasfenstern bei 1 m Entfernung
  35 dB(A) sehr leiser Zimmerventilator bei geringer Geschwindigkeit
  25 dB(A) Atemgeräusch in 1 m Entfernung
  0 dB(A) Hörschwelle
Quelle: FGH